Tesla Verkaufen: Vollständiger Leitfaden 2023

Tesla Verkaufen: Vollständiger Leitfaden 2023
Facebook
Twitter
LinkedIn
Email

Tesla ist der wohl bekannteste Hersteller von Elektrofahrzeugen. Seit rund 20 Jahren ist das Unternehmen, das unter der Leitung von Paypal-Mitgründer Elon Musk steht, ein Synonym für fortschrittliche Technologien. Zu den populärsten Modellen zählen die Business-Limousine Model S und das SUV Model Y, das auch als Familienfahrzeug genutzt werden kann.

Einen gepflegten Tesla zu verkaufen, ist aufgrund der großen Nachfrage nicht allzu schwer, wenn Sie einige wichtige Dinge beachten. In unserem Beitrag erklären wir, wie Sie beim Autoverkauf vorgehen müssen. Wenn Sie die dargelegten Schritte gewissenhaft befolgen, haben Sie eine gute Chance, bald einen Käufer zu finden.

Wer seinen Tesla verkaufen möchte, findet in HomeCar24 den idealen Partner: Unsere Plattform bringt Sie mit potenziellen Käufern in Kontakt und erspart Ihnen lästige Verhandlungen mit Privatpersonen.

Verkaufen Sie Ihr Auto auf die einfache Art.

Geben Sie einfach Ihre Fahrzeugdaten ein und Sie erhalten ein Kaufangebot.

Abzeichen

Tesla verkaufen: So bereiten Sie Ihren Wagen auf den Verkauf vor

Wenn Sie zeitnah Ihren Tesla verkaufen möchten, müssen Sie den Wagen zuerst auf den Verkauf vorbereiten. Ein ungepflegter Wagen lässt sich schwer veräußern – auch, wenn es sich um einen Tesla handelt. Die wichtigsten Schritte gehen wir im Folgenden durch.

Reinigung und Aufbereitung

Die Sauberkeit eines Fahrzeugs spielt für fast jeden Käufer eine wichtige Rolle. HomeCar24 kooperiert zwar ausschließlich mit Händlern, doch auch sie legen Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild der Fahrzeuge. Bevor Sie Ihren Tesla verkaufen, sollten Sie den Wagen durch die Waschanlage fahren und dabei die Unterbodenwäsche nicht vergessen. In den meisten Städten kostet eine solche Reinigung zwischen 8 und 12 Euro.

Der Innenraum Ihres Fahrzeugs sollte ebenfalls ein gepflegtes Bild abgeben. Saugen Sie den Wagen aus und entfernen Sie sämtliche Hinterlassenschaften – zum Beispiel Kaugummi-Papiere oder Essensreste. Klappen Sie, soweit möglich, die Sitze um und reinigen Sie jeden Quadratzentimeter des Wagens. Vergessen Sie nicht das LED-Display, mit dem jeder Tesla ausgestattet ist. Spezielle Reinigungstücher können Sie an Tankstellen oder im Fachhandel erwerben.



Erledigung kleinerer Reparaturen

Ausgediente Wischblätter, funktionsunfähige 12-V-Anschlüsse und alte Gurtschlösser sind typische Beispiele für kleinere Mängel, die den Verkaufspreis eines Fahrzeugs erheblich mindern können. Indem Sie solche Mängel beseitigen, sorgen Sie dafür, dass Sie Ihren Wagen im bestmöglichen Zustand präsentieren können.  

Bevor Sie Ihren Tesla verkaufen, sollten Sie einen Blick auf die Bereifung Ihres Fahrzeugs werfen. Abgefahrene Reifen können den Wert des Wagens ebenso mindern wie abgenutzte Felgen. Es lohnt sich, einige Hundert Euro in den Kauf einer neuen Bereifung zu investieren. Autokäufer lieben neuwertige Reifen und legen Wert darauf, dass die Pneus nicht schon nach wenigen Monaten ausgetauscht werden müssen.

Gehen Sie vor dem Verkauf die Funktionen des Autos durch und überprüfen Sie, ob alle Schalter korrekt arbeiten. Defekte Glühbirnen sollten unbedingt ausgewechselt werden, da dieser Schritt eine Mehrarbeit für den Händler bedeutet, dem Sie den Tesla verkaufen.

Sammeln von Unterlagen

Wer ein Fahrzeug verkaufen möchte, tut gut daran, alle Dokumente zusammenzutragen, die für den Käufer von Interesse sein könnten. Dazu gehören beispielsweise:

  • Wartungsunterlagen
  • Kaufbelege 
  • Reparaturrechnungen
  • HU-Bescheinigungen

Wenn Sie einen Tesla verkaufen, kommen weitere Unterlagen hinzu, die bei herkömmlichen Fahrzeugen nicht vorhanden sind. Dazu zählen zum Beispiel Bescheinigungen über die Anzahl der Ladevorgänge und eine Bewertung des Batteriezustands

Sie haben eine bessere Chance, Ihren Tesla zu verkaufen, wenn Sie alle Software-Updates ordnungsgemäß durchgeführt haben. Eine Übersicht aller Updates für die einzelnen Tesla-Modelle können Sie leicht im Internet finden.

HU-Bescheinigungen sind beim Verkauf eines Teslas von großer Bedeutung. Trotz des hohen Anschaffungspreises des Elektrowagens fallen über 10 Prozent der Fahrzeuge vom Typ „Model 3“ durch die erste Hauptuntersuchung. Damit liegen Teslas, zumindest was diesen Punkt betrifft, auf Dacia-Niveau. Die enorme Mängelquote kommt teilweise durch den Verschleiß der Bremsen zustande, die bei E-Autos weniger benutzt werden als bei Verbrennern.

Tesla verkaufen: Festlegung eines wettbewerbsfähigen Preises

Tesla verkaufen

Um auf HomeCar24 schnell einen Käufer für Ihr Fahrzeug zu finden, ist es wichtig, einen realistischen und wettbewerbsfähigen Preis festzulegen. Wird der Preis zu hoch angesetzt, wird die Resonanz geringer ausfallen. Setzen Sie den Verkaufspreis zu niedrig an, werden die Interessenten möglicherweise misstrauisch und verzichten auf das Absenden eines Angebots.

Wie bei allen Fahrzeugen gibt es auch bei Tesla-Autos verschiedene Faktoren, die sich auf den Verkaufspreis auswirken können. Zu nennen sind unter anderem der Zustand der Reifen, die Fahrleistung sowie das allgemeine Erscheinungsbild des Wagens. Weist die Karosserie Kratzer auf, kann es schwierig werden, Ihren Tesla zu verkaufen. In diesem Punkt unterscheiden sich Tesla-Fahrzeuge nicht von herkömmlichen Autos.

Am besten verkauft sich ein Fahrzeug mit geringer Laufleistung, intakter Technik und wenigen Ladezyklen. Diese Kriterien erfüllt fast kein Fahrzeug. Dessen sind sich die Händler bewusst. Sie müssen daher nicht befürchten, Ihren Wagen nicht verkaufen zu können. Es ist jedoch förderlich, wenn der Wagen regelmäßig genutzt wurde. Als „Garagenwagen“ ist ein Tesla nicht zu gebrauchen, da die Batterie bei ausbleibender Nutzung rapide altert.

Batteriezustand überprüfen

Der Batteriezustand ist ein echtes K.o.-Kriterium beim Verkauf eines Elektromobils. Dies gilt besonders, wenn Sie einen Tesla verkaufen. Tesla-Fahrzeuge werden gerne für Langstrecken verwendet. Die Lebensdauer ist jedoch auf 200.000 bzw. 240.000 Kilometer begrenzt. Die maximale Lebensdauer liegt laut Hersteller bei acht Jahren.

Die Alterung der Batterie hängt von mehreren Faktoren ab. Darunter sind zum Beispiel die Außentemperaturen, die Ladeintensität und die Anzahl der durchlaufenen Ladezyklen. Experten weisen darauf hin, dass der Alterungsprozess vor allem im passiven Zustand abläuft, also bei Nichtnutzung. Hitze lässt den Akku schneller altern als Kälte.

Kfz-Versicherungstarife kostenlos vergleichen mit CHECK24

Planen Sie, ein neues Auto zu versichern?

Oder möchten Sie einfach prüfen, ob Sie die Versicherungsprämie für Ihr derzeitiges Auto senken können?

Testen Sie den kostenlosen Vergleichsrechner von CHECK24 und sparen Sie bei Ihrer Kfz-Versicherung!“

Kostenlose Fahrzeugbewertung durch HomeCar24

HomeCar24 ist nicht nur deshalb so populär, weil Sie bei uns Fahrzeuge aller Typen verkaufen können – wir führen auch Bewertungen von Gebrauchtwagen aller Art durch, und das völlig kostenlos.

Bei diesem Vorgang spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Wichtig sind zunächst die Basisdaten. Dazu gehören Marke und Modell, aber auch das Baujahr und der Kilometerstand des Fahrzeugs. Die Art des Getriebes ist ebenfalls von Bedeutung, da Fahrzeuge mit Automatikgetriebe tendenziell höhere Verkaufspreise erzielen als Schaltwagen.

Wenn wir die Analyse durchführen, halten wir nach Fahrzeugen mit gleicher Ausstattung Ausschau. Wir vergleichen Angebote von privaten und gewerblichen Verkäufern, um ein vollständiges Bild der Marktsituation zu bekommen. Wurden alle Faktoren berücksichtigt, können wir Ihnen einen realistischen Preis nennen. Diesen können Sie als Richtschnur verwenden, wenn Sie auf HomeCar24 Ihren Tesla verkaufen.

Tesla verkaufen: Marktanalyse

Wenn Sie Ihren Tesla verkaufen wollen, kommen Sie nicht umhin, sich über das allgemeine Preisniveau zu informieren. Auf einschlägigen Internetseiten finden Sie häufig Dutzende von Fahrzeugen des gleichen Typs. Achten Sie bei Ihrer Recherche darauf, dass es sich um Modelle mit gleicher oder vergleichbarer Ausstattung handelt. Fahrzeuge mit Sonderausstattungen oder ungewöhnlichen Merkmalen erzielen teils weit höhere Preise.

Beachten Sie bei Ihrer Recherche, dass Tesla-Autos wie alle anderen Fahrzeuge einem fortschreitenden Wertverlust unterworfen sind. Zu Ihrem Glück fällt dieser jedoch geringer als als bei den meisten Konkurrenzmodellen. Studien zeigen, dass der Werterhalt nach drei Jahren im Schnitt bei fast 80 Prozent liegt. Bei Fahrzeugen anderer Hersteller muss mit einem Verlust von 50 Prozent gegenüber dem Listenpreis gerechnet werden.

Tesla verkaufen: So bereiten Sie Ihr Inserat vor

So bereiten Sie Ihr Inserat vor

Das Wichtigste beim Verkauf eines Fahrzeugs ist, ein attraktives Online-Inserat zu erstellen. Es ist dabei nicht von Bedeutung, ob Sie einen Tesla verkaufen oder ein Auto eines anderen Fabrikats veräußern möchten. 

Die Attraktivität Ihres Inserats erhöht sich mit der Qualität der Bilder, die Sie in das Inserat einfügen. Erstellen Sie möglichst hochwertige Aufnahmen in hoher Auflösung, damit sich die Interessenten einen umfassenden Eindruck von Ihrem Fahrzeug machen können. Fotografieren Sie den Wagen aus allen Perspektiven und denken Sie daran, den Innenraum in die Bildserie zu integrieren. Verfügt Ihr Wagen über einzigartige Merkmale und Upgrades, sollten Sie diese ebenfalls fotografieren.



Wie HomeCar24 den Verkaufsprozess vereinfacht

HomeCar24 macht es Ihnen einfach, Ihren Tesla zu verkaufen. Die Interessenten kaufen die auf unserer Plattform angebotenen Fahrzeuge dort an, wo sie sich gerade befinden. Der Verkäufer legt Ort und Zeitpunkt des Geschäfts fest. Selbst wenn Sie in einer abgelegenen Region leben, können Sie sicher sein, dass der interessierte Händler Sie an Ort und Stelle aufsucht und den Wagen in Empfang nimmt.

Hier einige weitere Vorteile, die Nutzer von HomeCar24 genießen:

  • Ankauf von Fahrzeugen in jedem Zustand – Ein großes Plus ist, dass wir Fahrzeuge in jedem Zustand ankaufen. Falls Sie Ihren Tesla verkaufen möchten, weil dieser einen Getriebeschaden oder einen anderen schwerwiegenden Defekt hat, stellt dies kein Problem dar. Geben Sie den Defekt einfach in der Beschreibung an und weisen Sie ausdrücklich darauf hin. Der Händler wird diese Informationen bei der Erstellung seiner Offerte berücksichtigen.
  • Kostenfreie Abmeldung – Die Abmeldung eines verkauften Autos nimmt Zeit und Geld in Anspruch. HomeCar24 erledigt diesen Schritt für Sie. Der Händler, der Ihren Wagen ankauft, führt die Abmeldung kostenfrei durch und erspart Ihnen damit den lästigen Weg zum Strassenverkehrsamt. Sie können sich zurücklehnen und müssen sich um nichts kümmern. 
  • Keine nervenaufreibenden Preisverhandlungen – Preisverhandlungen mit privaten Käufern sind nervenzehrend. Da Tesla-Fahrzeuge dem oberen Preissegment zuzuordnen sind, versuchen die Interessenten häufig, hohe Nachlässe herauszuholen. Wenn Sie über HomeCar24 Ihren Tesla verkaufen, haben Sie die Gewissheit, dass der Händler bei seinem Preis bleibt und nicht versucht, Sie zu übervorteilen.
  • Keine riskanten Probefahrten – Bei Privatverkäufen will der Käufer nahezu immer eine Probefahrt unternehmen. Bei solchen Testfahrten gehen manche Interessenten ans Äußerste und strapazieren den Motor so sehr, dass er laut aufheult. Ein seriöser Händler geht behutsam mit Ihrem Wagen um und gibt ihn in tadellosem Zustand an Sie zurück.

Tesla verkaufen: Fazit

Wenn Sie Ihren Tesla verkaufen wollen, sind Sie gut beraten, ein aussagekräftiges Inserat zu erstellen. Fügen Sie hochwertige Bilder ein und beschreiben Sie den Zustand des Fahrzeugs genau. Denken Sie daran, Tesla-spezifische Angaben wie den Zustand der Batterie korrekt anzugeben, und reinigen Sie den Wagen von außen wie von innen. Wenn Sie diese Tipps befolgen, haben Sie eine gute Chance, Ihr Auto auf HomeCar24 zu einem zufriedenstellenden Preis zu verkaufen.

FAQ:

Wie kann ich den Wert meines Tesla bestimmen?

Wenn Sie Ihren Tesla verkaufen wollen, sollten Sie zunächst eine Marktrecherche durchführen. Gehen Sie auf einschlägige Verkaufsportale und finden Sie heraus, welche Beträge für Fahrzeuge des gleichen Typs verlangt werden. Achten Sie darauf, dass die Ausstattung mit der Ihren übereinstimmt.

Welche Unterlagen sollte ich vor dem Verkauf meines Tesla vorbereiten?

Zu den Dokumenten, die Sie für den Verkauf Ihres Tesla-Autos benötigen, zählen insbesondere die Zulassungsbescheinigung Teil 2 (der sogenannte Fahrzeugbrief) und Wartungsunterlagen aller Art. Kaufbelege und Quittungen von Reparaturen sollten ebenso vorhanden sein wie die letzte HU-Bescheinigung.

Welche Tipps gibt es, um den besten Preis für meinen Tesla auszuhandeln?

Wer seinen Tesla verkaufen will, hat bessere Chancen auf einen guten Preis, wenn aussagekräftige Bilder vorhanden sind. Die Beschreibung sollte möglichst genau sein. Darüber hinaus ist es ratsam, kleinere Reparaturen vor dem Kauf zu erledigen und den Wagen gründlich zu säubern – so erscheint er in den Augen des Käufers attraktiver.

Wie erledige ich den Papierkram und die Eigentumsübertragung?

Wenn Sie auf HomeCar24 Ihren Tesla verkaufen, müssen Sie sich um den Papierkram und die Eigentumsübertragung keine Gedanken machen. Der Käufer erledigt die Abmeldung des Fahrzeugs für Sie. So sparen Sie Zeit und Geld.

Wie lange dauert es normalerweise, einen Tesla über HomeCar24 zu verkaufen?

Bei HomeCar24 dauert es zwischen 30 Minuten und 48 Stunden, bis Sie eine Offerte erhalten. Wir senden Ihnen nur das höchste Angebot, damit Sie die besten Chancen auf einen angemessenen Preis für Ihr Fahrzeug haben.

Gibt es besondere Vorschriften oder Anforderungen für den Verkauf eines Elektrofahrzeugs wie dem Tesla?

Ein staatlich gefördertes Elektroauto muss sechs Monate selbst gehalten werden, bevor es verkauft werden kann. Der Käufer sollte außerdem über den Zustand der Batterie informiert werden.

Abonniere unseren Newsletter

Sie wollen Ihr Auto verkaufen?
de_DE
de_DE